WIR SUCHEN DICH!

für ein

Tanzprojekt auf dem Tempelhofer Feld

what lies on the back of your neck?
what thought is hidden in your chest?
what moves loudest inside you when you are still?
and have you ever experienced
that everything becomes still after everything inside you has been moved? we come in a roundabout way!

was liegt auf deinem nacken?
welcher gedanke verbirgt sich in deinem brustkorb?
was bewegt sich am lautesten in dir, wenn du still bist?
und hast du schon mal erlebt, dass alles still wird, nachdem alles in dir bewegt wurde?

I am Christina and I am looking for you, FLINT* (women*, lesbian, inter, nonbinary, trans) human. I want to dance with you on Tempelhofer Feld and with many others until we create a performance in late spring with music, sounds, sunrise and audience.

Ich bin Christina, UdK-Theaterpädagogikstudierende, und suche dich, FLINT*- mensch jeden Alters, jeder Form. Ich möchte mit dir auf dem Tempelhofer Feld tanzen!

WHERE / WO
Tempelhofer Feld (audience/performance on the open field / Publikum/Performance auf dem offenen Feld)

WHO / WER
Christina Gabriela Galli (artistic director/künstlerische Leitung) // in the frame of the MA Theatre Education/Drama Studies UdK Berlin / Abschlussprojekt MA Theaterpädagogik Universität der Künste Berlin

WHEN / WANN
Premiere end of May (planned) / Premiere Ende Mai (geplant)

REHEARSAL DATES / PROBEN
Workshops in the open field/institutions in March, more regular rehearsals from April on, intensive rehearsals mid/end of May / Workshops im offenen Feld/in Institutionen im März, regelmässigere Proben ab April, Intensivproben ab Mitte/Ende Mai

WITH WHOM / MIT WEM
as part of EPHEMERE festival in cooperation with FELD Theater / im Rahmen des EPHEMERE Festivals in Kooperation mit FELD Theater in Schöneberg

If you feel like meeting your body and moving! Get in touch and I’ll keep you up to date! If something moves! No registration/previous experience required!!

Wenn du Lust auf Begegnung mit deinem Körper und Bewegungen hast, melde dich und ich halte dich auf dem Laufenden, wie sich die Dinge bewegen.
Keine Vorerfahrung erforderlich. Offen für alle FLINT* // Frauen/Lesben/inter-/nichtbinär-/trans-Menschen. Einstieg bis Mitte April möglich. 

Mail to / bei Interesse Mail an christina.galli@hotmail.com
or come directly to the telegram group / oder komme direkt zur Telegram Gruppe

Tanzworkshop für Kinder

mit Lea Martini

*** TANZWORKSHOP *** 3 – 5 Jahre jeweils 15:30 – 16:30 Uhr *** 6 – 8 Jahre jeweils 17:00 – 18:00 Uhr

Für große und kleine Tanzmäuse

Samstag, 4. April um 15:30 Uhr (3 – 5 Jahre)
Samstag, 2. Mai um 17:00 Uhr (6 – 8 Jahre)

FELD-Tanzmäuse, Groß und Klein, aufgepasst! An diesem Wochenende können Kinder mit der Choreografin und Tänzerin Lea Martini wieder loslegen: stampfen, rennen, rollen und federleicht fliegen. Beim kreativen Kindertanz in Verbindung mit Yogaübungen steht die Lust an der Bewegung und das spielerische Entdecken im Mittelpunkt.

ANMELDUNG: tickets@jungesfeld.de, 8 € pro Kind und Termin

Von und mit: Lea Martini. Foto: Arne Schmitt

FELD TANZT!

mit Lea Martini

*** Tanzworkshop *** am Samstag von von 4 – 6 und am Sonntag von 7 – 12 Jahren ***

Für große und kleine Tanzmäuse

Samstag, 25. Januar um 15:30 Uhr (4 – 6 Jahre)
Sonntag, 26. Januar um 15:30 Uhr (7 – 12 Jahre)

FELD-Tanzmäuse, Groß und Klein, aufgepasst! An diesem Wochenende können Kinder mit der Choreografin und Tänzerin Lea Martini loslegen: stampfen, rennen, federleicht fliegen in der Luft und rollen auf dem Boden. Beim kreativen Kindertanz in Verbindung mit Yogaübungen steht die Lust an der Bewegung und das spielerische Entdecken im Mittelpunkt.

Verbindliche ANMELDUNG: tickets@jungesfeld.de, 10€ pro Kind

Von und mit: Lea Martini. Foto: Jonas Fischer

TANZWORKSHOP FÜR KINDER

von Gabriel Galindez Cruz

*** Tanzworkshop *** von 7 – 10 Jahren ***

Für Tänzer*innen und Mitmachenthusiasten

Samstag, 29. Februar um 15:30 Uhr
Sonntag, 1. März um 15:30 Uhr

An diesem Wochenende können Kinder mit dem Choreografen und Tänzer Gabriel Galindez Cruz das FELD betanzen. Am Ende des Mini-Workshops können die Eltern dazukommen und sich anschauen, was die Kinder erarbeitet haben … und schließlich selbst in Bewegung kommen, zusammen mit den Kindern.

ANMELDUNG: tickets@jungesfeld.de, beide Tage 18€ pro Kind

Von und mit: Gabriel Galindez Cruz. Foto: Luis Rodriguez

Martin Nachbar: Einfach Tanzen

von Martin Nachbar

***Bewegter Dialog*** ab 8 Jahren***

Für alle, die sich trauen (wollen) auch ungewöhnliche Wege tanzend zu gehen

Mittwoch, 18. Dezember um 10:00 Uhr
mit David Bloom und Kaveh Ghaemi

Donnerstag, 19. Dezember um 10:00 Uhr
mit Kaveh Ghaemi ud Eva Günther

Freitag, 27. Dezember um 16:00 Uhr
mit David Bloom und Eva Günther

Samstag, 28. Dezember um 16:00 Uhr
mit David Bloom und Andy Edelblut

Sonntag, 29. Dezember um 16:00 Uhr
mit Kaveh Ghaemi und Andy Edelblut

Zwei Menschen erzählen, wie sie angefangen haben zu tanzen. Was oder wen mussten sie überwinden? Und warum haben sie Tanzen schließlich ernst genug genommen, um daraus ihren Beruf zu machen?
In Einfach Tanzen sprechen drei Tänzer und eine Tänzerin in unterschiedlichen Duetten über ihre Beweggründe: mal synchron oder kontrapunktisch, in körperlichem Kontakt oder getrennt voneinander tanzend und auch still stehend, sitzend oder liegend. Wie hat alles angefangen? Warum? Wieso haben wir weitergemacht? Was bewegt uns jetzt, Tänze zu machen und damit auf die Bühne zu gehen? Lohnt sich das? Was macht man, wenn man älter wird? Und vor allem: Macht das überhaupt Spaß, so vor Leuten auf der Bühne herumzuhüpfen?

Ursprünglich choreografiert und aufgeführt im Rahmen von Tanzkomplizen mit dem Titel Männer tanzen zeigen wir das Stück nun in einem Reigen mit Tänzer*innen zwischen 35 und 65 Jahren.
Es geht nicht mehr allein um tanzende Männer. Es handelt auch und vor allem von der Lust zum Tanzen, von Schüchternheit, von Unterstützung und davon, wie wir unsere Wünsche wahr machen können. Deshalb heißt Männer tanzen jetzt Einfach Tanzen.

Nach der Vorstellung können alle Zuschauer*innen in einem kurzen Workshop, einzelne Szenen des Stückes gemeinsam mit Martin Nachbar ausprobieren. Nutzt die Gelegenheit: schenkt euch und uns gegenseitig einen Tanz, verbrennt die angefutterten Plätzchenkalorien und übt schon für Silvester!

Choreografie: Martin Nachbar gemeinsam mit Felix Marchand

Tanz: David Bloom, Andy Edelblut, Kaveh Ghaemi, Eva Günther
Fotos: René Löffler.

Einfach Tanzen ist eine Weiterentwicklung von Männer tanzen einer Produktion von TANZKOMPLIZEN – Tanz für junges Publikum. Gefördert durch die Wiederaufnahmeförderung der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Newsletter zur FELDbeobachtung


Alle Newsletter anzeigen